Neuigkeiten zu künstlerischen Tätigkeiten

Ausstellung in Erlangen und neue Comic-Veröffentlichung

31-Mai-2018
Der neue Einseiter-Comic Duell von Maximilian Lückenhaus wurde im neuen kostenlosen Comicaze-Magazin (Ausgabe 36) veröffentlicht. Begleitend zum 18. internationalen Comic-Salon Erlangen werden die Werke aus diesem Magazin auch ausgestellt. Zu sehen ist die Ausstellung vom 31. Mai bis zum 30. Juni 2018 im Cafe Mireo, Glockenstr. 4, 91054 Erlangen.

Veröffentlichung in Kulturmagazin

29-Apr-2018
Drei Kunstwerke von Maximilian Lückenhaus wurden in dem neuen Kolibri Kulturmagazin von Robert Könighausen veröffentlicht. Die erste Ausgabe des Kolibri Kulturmagazin kann gratis hier heruntergeladen werden (PDF; ca. 1,2 MB).

Neue Kunstausstellung heute destruktiv

16-Mär-2018
Maximilian Lückenhaus zeigt zahlreiche neue Werke in einer neuen Kunstausstellung.
Einfach mal zum Vorschlaghammer greifen. Die Welt zerlegen in ihre Einzelteile. Und aus dem Scherbenhaufen Neues schaffen. Das haben sich Ewald Wildtraut, Maximilian Lückenhaus und Julian Opitz in ihrer gemeinsamen Ausstellung vorgenommen. Mit Zeichenstift, Pinsel und digitalen Werkzeugen nehmen sie Gesellschaft, Politik und die Kunst aufs Korn. Und eröffnen so kuriose, oft humorvolle Gegenperspektiven auf das, was uns umgibt und beschäftigt.
Am Freitag, den 16. März 2018 wird die Ausstellung heute destruktiv im Münchner Kultur- und Bürgerhaus Pelkovenschlössl eröffnet.
Vernissage von 19:00-22:00 Uhr
Der Eintritt ist frei.
Die Ausstellung wird bis zum 22. März 2018 zu sehen sein.
Kultur- und Bürgerhaus Pelkovenschlössl
Moosacher St.-Martins-Platz 2
80992 München

Dandelion Radio Sessions

01-Feb-2018
Mehrere Tracks des neuen Albums a mode of reward werden auf dem Internet-Radio Dandelion Radio gespielt. Den Anfang macht die Februar-Show von The Beatbox Saboteurs, die den Track Overtime featured. In der März-Show spielt dann Mark Whitby den hierfür exklusiv durch the tinopener's art neu angefertigten Remix mehrerer Albumtracks. Sendetermine finden sich unter "Schedule" auf www.dandelionradio.com.

Track auf CD-Compilation veröffentlicht

09-Jan-2018
Der Song you live twice des Bandprojekts the tinopener's art von Maximilian Lückenhaus ist auf der Orkus Compilation 127 erschienen. Diese Compilation liegt als CD der Dezember/Januar Ausgabe des Orkus Musikmagazins bei.

Neue Kunstausstellung

14-Dez-2017
Maximilian Lückenhaus nimmt am Dießener Kunstsalon vom 14. - 17. Dezember 2017 teil und stellt dort vier abstrakte Bilder seiner Werkreihe Metamorphose aus. Die Vernissage findet am 14. Dezember 2017 ab 19:00 Uhr statt. Das weitere Programm findet sich auf der Website des Dießener Kunstsalons. Ort der Ausstellung ist das Kulturforum Blaues Haus in der Prinz-Ludwig-Str. 23 in Dießen am Ammersee.

Advent-Kunstwerke

01-Dez-2017
www.wahre-kunst.de hat auch dieses Jahr wieder eine Adventskalender-Kunstaktion gestartet, die neue, abstrakte Kunstwerke von Maximilian Lückenhaus zeigt.

Interview zum neuen Musikalbum

28-Nov-2017
Im Orkus-Musikmagazin (Ausgabe Dez 2017 / Jan 2018) ist ein Interview mit Maximilian Lückenhaus zu seinem neuen Album a mode of reward erschienen.
Das gesamte Album kann kostenlos von der Website www.tinopener.de heruntergeladen werden. Videos zu mehreren Songs finden sich auf dem YouTube-Kanal von the tinopener's art.

Neues Musikalbum veröffentlicht

01-Nov-2017
Mit seinem Bandprojekt the tinopener's art hat Maximilian Lückenhaus das neue Album a mode of reward veröffentlicht.

Beschreibung: Mit dem neuen Album a mode of reward besinnt sich das Münchener Bandprojekt the tinopener's art auf seine Wurzeln der sinistren Elektronik zurück. Dementsprechend transportieren die 14 Tracks allesamt eine gewisse düster melancholische Grundstimmung. Für Abwechslung ist dennoch gesorgt: Von getragenen, elegischen Balladen & Trip-Hop-nahen Songs (dream of a subway, walk by, endless bridge, at the end of the road), über rohe, ungeschliffene – teilweise auch wütend anmutende – Electro-Nummern (grey buildings, incubus phalanx, overtime), club-taugliche Tracks (call me, fall into your arms) bis hin zum kraftvoll inszenierten Opener (you live twice) bietet das Album ein breites Spektrum an düsterer Electronica. Auf reine Instrumentalstücke wurde dieses Mal weitgehend verzichtet. In den Lyrics beschäftigen sich the tinopener's art in diesem Album stark mit der dunkel verführerischen Seite der Erotik. Das Spektrum umfasst hierbei akzentuiert skizzierte Subkultur-Szenerien genauso wie Amour-fou-Erzählungen. Aber auch andere Themenkreise, wie z.B. unreflektierter Fortschrittsglaube oder die persönliche Entfremdung werden durch die oftmals surreal, rätselhaft formulierten Lyrics behandelt.
Entstanden ist hierdurch ein sehr dichtes und intensives Album, das die Geschichte der sinistren Electronica auf gekonnte Weise weitererzählt.

Zur Abrundung der Musik enthält das Album zu jedem Track auch ein eigenes Cover-Kunstwerk. Das gesamte Album kann kostenlos von der Website www.tinopener.de heruntergeladen werden.

Live-Zeichnen und Signieren auf dem Comicfestival München

25-Mai-2017
Auf dem Comicfestival München präsentiert Maximilian Lückenhaus auf seinem Stand seinen Webcomic Murmeltiertrupp. Dort kann man ihm beim Live-Zeichnen zusehen oder sich Comics signieren lassen. Das Comicfestival findet vom 25.5. - 28.5.2017 in der alten Kongresshalle (Theresienhöhe 15) oberhalb der Theresienwiese in München statt.
Öffnungszeiten:
Donnerstag 25. Mai 2017: 12:00 - 19:00 Uhr
Freitag 26. Mai 2017: 10:00 - 19:00 Uhr
Samstag 27. Mai 2017: 10:00 - 19:00 Uhr
Sonntag 28. Mai 2017: 10:00 - 18:00 Uhr

Ausstellung und neue Comic-Veröffentlichung

12-Mai-2017
Ab dem 12.05.2017 nimmt Maximilian Lückenhaus an der Comicaze-Gemeinschaftsausstellung Lachen bis der Arzt kommt teil und zeigt seinen neuen Einseiter-Comic Selbstoptimierung. Die Ausstellung ist vom 13. Mai bis 27. Oktober im Verwaltungsgebäde der psychiatrischen Klinik der LMU (Nußbaumstr. 7, München) zu sehen. Vernissage ist am 12. Mai ab 19:00 Uhr. Die Ausstellung kann täglich kostenlos besucht werden (tagsüber).
Der ausgestellte Comic wird in Kürze auch in gedruckter Form in der nächsten Ausgabe der Heftreihe Comicaze kostenlos veröffentlicht werden, die pünktlich zum Comicfestival München erscheinen wird.

Neue Kunstausstellung und Installationen

22-Apr-2017
Maximilian Lückenhaus nimmt an der Box Melody Installation der Munich Artists Gruppe teil. Alle beitragenden Künstler haben eine Box gestaltet, die an verschiedenen Ausstellungsorten zu einer Gesamtinstallation jeweils neu arrangiert und interpretiert wird. Den Start macht die Ausstellung in der Galerie Freiraum 16 (Oefelestr. 13a, München). Dort findet am 22. April 2017 die Eröffnung der Reihe in Anwesenheit zahlreicher teilnehmender Künstler statt (14 - 18 Uhr). Die Installation wird später an weiteren Orten in München präsentiert werden, wie z.B. in den Munich Artists Windows (im Ubahn-Zugang unterhalb des Odeonsplatzes, in der Elsässerstr. 19 und in der Frauenstr. 18). Es gibt auch eine Online-Vorschau auf die Beiträge der verschiedenen Munich-Artists-Künstler.

Track auf Online-Compilation veröffentlicht

10-Mär-2017
Ein neuer Dark-Ambient-Track des Bandprojekts the tinopener's art von Maximilian Lückenhaus ist auf der Online-Compilation Midnight Radio 80 veröffentlicht worden. Den Track a place between stars kann man auf Bandcamp kostenlos anhören.

Kunstinstallation im öffentlichen Raum

05-Mär-2017
Im Munich Artists Window im Ubahn-Zugang unterhalb des Odeonsplatzes (München) wird auch ein Kunstwerk von Maximilian Lückenhaus gezeigt. Die Installation im Schaufenster präsentiert multimedial Kunstwerke verschiedener Münchener Künstler, die für das Munich Artists Inspired Book 2016 entstanden sind. Die Installation kann kostenlos im öffentlichen Raum betrachtet werden und wird ab dem 05. März 2017 rund zwei bis drei Wochen lang gezeigt.

Neuer Webcomic veröffentlicht

06-Jan-2017
Der Cartoon-Klassiker Murmeltiertrupp von Maximilian Lückenhaus wurde komplett neu aufbereitet und kommt mit frischen Geschichten neu ans Licht der Öffentlichkeit. Im Dezember 2016 wurde er als regelmäßiger Webcomic mit eigener Website gestartet. Unter www.murmeltiertrupp.de erscheint nun wöchentlich jeden Montag ein neuer kostenloser Comic-Strip rund um die possierlichen Murmeltiere.
Natürlich geht es hier nicht um Militarismus oder stumpfe Gewalt. Keinem der possierlichen Tierchen wird in den Comic-Strips ein Haar seines Fells ernsthaft gekrümmt. Stattdessen bietet das Militär einen idealen Persiflage-Rahmen, um skurrile Geschichten zu erzählen, von den typisch menschlichen Missverständnissen zwischen Murmeltieren in hierarchisch organisierten Umständen

Advent-Kunstwerke

01-Dez-2016
www.wahre-kunst.de hat auch dieses Jahr wieder eine Adventskalender-Kunstaktion gestartet, die neue, abstrakte Kunstwerke von Maximilian Lückenhaus zeigt.

Ausstellung im Valentin-Karlstadt-Musäum

10-Nov-2016
Ab dem 10.11.2016 stellt Maximilian Lückenhaus zusammen mit anderen Künstlern im Valentin-Karlstadt-Musäum in München aus. Anlasss ist das 20-jährige Jubiläum von Comicaze, eine Vereinigung verschiedener Comic-Künstler und Verein zur Förderung der Comic-Kunst. Die Ausstellung präsentiert Highlights aus 20 Jahren Comicaze und dort auch den Kurzcomic Frühlingsgedicht von Maximilian Lückenhaus. Zur Ausstellung soll auch ein Katalog/Heft erscheinen.
Vernissage ist am 10. November 2016 ab 19:01 Uhr.

Ausstellung auf der Häppy Art

22-Oct-2016
Am 22.-23.10.2016 stellt Maximilian Lückenhaus auf der Kunstmesse Häppy Art in München aus. Unter dem Motto Kommen. Sehen. Mitnehmen. realisiert die Häppy Art ein neues Ausstellungsformat, welches den direkten und einfachen Verkauf von Kunstwerken fördern soll. Gezeigt werden Originale und Editionen mit einem Verkaufspreis von unter 400 EUR, die auch vor Ort direkt vom Künstler gekauft werden können. Das Spektrum der Kunstwerke reicht dabei von Malerei, Illustration, Grafikdesign, Collagen und Fotografie bis zu Skulpturen. Maximilian Lückenhaus präsentiert in Halle C / Fläche 98.a auf der Häppy Art mehrere Grafiken/Digitaldrucke seiner Werkreihe "Metamorphose".
Location: Praterinsel 3 - 4, 80538 München
Öffnungszeiten: Samstag, 22.10.2016 / 12:00 - 20:00
Sonntag, 23.10.2016 / 12:00 - 18:00
Eintritt 10 EUR (wird bei Kauf eines Bildes angerechnet; mehr Informationen dazu auf der Homepage der Häppy Art); Kinder unter 16 Jahren erhalten freien Eintritt.

Kunstspielkarten und Kunstaktion

16-Oct-2016
Zusammen mit 13 weiteren lokalen Künstlern hat Maximilian Lückenhaus ein Spielkarten-Set zum Thema München gestaltet. Die Spielkarten (französisches Blatt) zeigen 54 einzigartige Ansichten von München und können über eine Kickstarter-Kampagne erworben werden.
Alle Künstler dieses Projekts leben und arbeiten in und nahe von München, haben aber auch Wurzeln in Amerika, Japan, Australien, Türkei, Italien und Kolumbien.
Die Karten sind auch zentraler Bestandteil der Kunstaktion 500 Artists Play Cards am 16. Oktober (13:00 -18:00 Uhr) im Einstein Kultur, Theater Musik Wort Bild in der Einsteinstr.42, 81675 München. Maximilian Lückenhaus wird an dieser Kunstaktion ebenfalls aktiv teilnehmen.
Zudem ist geplant, die Spielkarten am Stand 17 (Halle A) von Emmy Ann Horstkamp (Munich Artists) während der Kunstmesse Häppy Art (22. - 23.10.2016, München, Praterinsel) zu präsentieren.

Ausstellung im Erika-Fuchs-Haus

07-Oct-2016
Ab dem 07.10.2016 stellt Maximilian Lückenhaus zusammen mit anderen Künstlern im Erika-Fuchs-Haus – Museum für Comic und Sprachkunst in Schwarzenbach an der Saale aus. Das Museum zeigt Werke verschiedener Comickünstler aus dem Comicaze-Gemeinschaftsalbum Bier - alles über den Durst. Hierbei wird auch der Comic Der finale Schluck von Maximilian Lückenhaus präsentiert.
Vernissage ist am 07.10.2016 ab 19:00 Uhr.

500 Artists: Ausstellung und Kunst-Event

23-Apr-2016
Am 23.04.2016 (14:00 - 18:00 Uhr) findet in der Quiddestraße 45 (München) das Kunstevent 500 Artists Say Hello statt. Auf dieser Veranstaltung von Munich Artists kann man hunderte Münchener Künstler treffen und in einer begleitenden Ausstellung ihre Werke sehen. Auch Maximilian Lückenhaus wird an diesem Event teilnehmen und ausstellen. Weitere Informationen hierzu finden sich auf der Website von Munich Artists.

Ausstellung zum neuen Comic-Album

26-Feb-2016
Ab dem 27.02.2016 stellt Maximilian Lückenhaus zusammen mit anderen Künstlern im Bier- und Oktoberfestmuseum in München aus. Die Ausstellung Bier - alles über den Durst ist ab sofort dienstags bis samstags (13:00-18:00 Uhr) zu sehen und läuft voraussichtlich bis zum Jahresende. Die Ausstellungseröffnung findet am 26.02.2016 statt. Zur Ausstellung ist auch ein neues Comicalbum von Comicaze im Münchener Volk Verlag erschienen, das man auch online erwerben kann. Im Album und in der Ausstellung findet sich der neue Comic Der finale Schluck von Maximilian Lückenhaus.

Live-Zeichnen für Art-Sketchbook

06-Feb-2016
Am 06.02.2016 gestaltet Maximilian Lückenhaus - live in der Friday Gallery München (13:00-16:00 Uhr) - eine Doppelseite im Art-Sketchbook der Künstlergruppe Munich Artists. Dieses Skizzenbuch wird ein Teil des internationalen Sketchbook Projects (Brooklyn).

Advent-Kunstwerke

01-Dez-2015
www.wahre-kunst.de hat auch dieses Jahr wieder eine Adventskalender-Kunstaktion gestartet, die neue, abstrakte Kunstwerke von Maximilian Lückenhaus zeigt.

Tracks auf Online-Compilation veröffentlicht

27-Sep-2015
Mehrere Tracks des Bandprojekts the tinopener's art von Maximilian Lückenhaus sind auf Online-Compilations erschienen und können kostenlos auf Bandcamp angehört werden. Der Track the-silence-of-justice auf der Compilation Midnight Radio 49, der Track sparkle auf der Compilation Midnight Radio 46, der Track abandoned plain auf der Compilation Midnight Radio 40, der Track Saturday (Greetz to Julia Mix) auf der Compilation Midnight Radio Zauberhafte Julia Edition 2015 und der Track fall into your arms auf der Compilation Midnight Radio 36.

Ausstellung Munich Artists

17-Jul-2015
Bei der Gemeinschaftsausstellung zur Munich Artists Challenge 06/2015 stellt auch Maximilian Lückenhaus zwei neue Werke aus. Die Bilder sind vom 17.07.2015 bis zum 07.08.2015 in der Chilli Galerie in München zu sehen.

Advent-Kunstwerke

01-Dez-2014
www.wahre-kunst.de hat auch dieses Jahr wieder eine Adventskalender-Kunstaktion gestartet, die neue, abstrakte Kunstwerke von Maximilian Lückenhaus zeigt.

Ausstellung bei der BASSart München

07-Nov-2014
Maximilian Lückenhaus stellt auf der BASSart München 2014 aus. Die BASSart versteht sich als Festival für die audiovisuelle Gestaltung von Raum und Zeit und findet vom 7.-8. November in den Postgaragen in München (Deroystraße 3) statt.
Maximilian Lückenhaus zeigt dort acht Grafiken aus seiner neuen Werkreihe observer, die wie ein Zerrspiegel aktueller Informationskanäle funktioniert: einzelne expressive Grafiken reflektieren und verdichten Nachrichtenmeldungen aus Politik, Pop- und Subkultur und inspirieren den Betrachter zur Neuinterpretation.

Neues Musikalbum veröffentlicht

19-Jul-2014
Mit seinem Seitenprojekt LuckEnHouse hat Maximilian Lückenhaus das neue Album Panaji veröffentlicht.

Beschreibung: IDM aus Europa trifft auf Sounds und Instrumente aus Indien, Trance-Melodien und Techno-Beats verschmelzen mit indischer Percussion: das neueste Album Panaji vom Münchener Soundtüftler LuckEnHouse beschreibt eine Reise durch Indien voll rhythmischer elektronischer Klänge. Jeder der acht weitgehend instrumentalen Tracks erzählt Geschichten einer anderen großen indischen Stadt.

Das Album ist Richard H Kirk gewidmet, dem englischen Pionier der elektronischen Musik, der als einer der ersten indische und traditionelle afrikanische Musik mit Elektronik kombiniert hat. Und tatsächlich zeigen einige Tracks auf Panaji einen gewissen Einfluss der Werke von Kirk, so wie etwa die Unterlegung von atmosphärischen Geräuschen und Klangschleifen. Dennoch produziert LuckEnHouse seine ganz eigene Interpretation von elektronischer Musik mit schwebenden Klangkaskaden, repititiven Mustern, starken Melodien und nicht zuletzt einem stets massiv treibenden Rhythmus.


Als Zugabe zur Musik enthält das Album zu jedem Track ein eigenes Cover-Kunstwerk. Das Album kann kostenlos von der Website www.tinopener.de heruntergeladen werden oder auch bei Soundcloud angehört werden.

Neuer Comic veröffentlicht

07-Mai-2014
Ein neuer dreiseitiger Comic von Maximilian Lückenhaus ist erschienen. Zenzi – eine Satire aus München kann man unter anderem online hier auf auf dem mycomics.de Comic-Portal (kostenfrei) lesen. Die Redaktion von mycomics.de hat Zenzi Anfang Mai auch als Redaktionstipp ausgezeichnet.

Track auf Online-Compilation veröffentlicht

25-Apr-2014
Ein neuer Dark-Ambient-Track des Bandprojekts the tinopener's art von Maximilian Lückenhaus ist auf der Online-Compilation Midnight Radio 16 veröffentlicht worden. Den Track room 10117 kann man auf Bandcamp kostenlos anhören.

Beitrag in Online-Galerie

28-Mär-2014
Das neue Bildwerk geben von Maximilian Lückenhaus wird in der Online-Galerie des BCA-Kunstportals Munich Big City Artists präsentiert.

Tracks auf Online-Compilation veröffentlicht

20-Dez-2013
Zwei Songs des Bandprojekts the tinopener's art von Maximilian Lückenhaus sind auf Online-Compilations veröffentlicht worden. Der Track Klangfolge findet sich auf der Midnight Radio Compilation 7 veröffentlicht. Das Album und den Track kann man auf Bandcamp kostenlos anhören. Der Track the third sky wurde auf der Online-Compilation glasklinge sampler 4 veröffentlicht. Diese Compilation bietet eine hoch interessante Sammlung an Tracks von verschiedenen Künstlern der experimentellen, Avantgarde- und Alternativ-Musik. Die Compilation kann man auf Bandcamp kostenlos anhören oder auch von der Glasklinge-Homepage kostenlos herunterladen.

Advent-Kunstwerke

01-Dez-2013
www.wahre-kunst.de hat auch dieses Jahr wieder eine Adventskalender-Kunstaktion gestartet, die neue, abstrakte Kunstwerke von Maximilian Lückenhaus zeigt.

Ausstellung und Signierstunde

25-Jul-2013
Im Rahmen des free & easy Festivals veranstaltet Comicaze eine Gemeinschaftsausstellung im Backstage in München. Die Ausstellung ist täglich von 18-24 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei. Vernissage ist am 25. Juli ab 18:00 Uhr. Hier kann man auch Maximilian Lückenhaus treffen, und zwar auf alle Fälle am Donnerstag, den 25. Juli ab 19:00 Uhr und am 1. August ab 21:00 Uhr, wenn er bei der Ausstellung live zeichnet und signiert.

Track auf CD-Compilation veröffentlicht

01-Jul-2013
Der Song grey buildings des Bandprojekts the tinopener's art von Maximilian Lückenhaus ist auf der Orkus Compilation 91 erschienen. Diese Compilation liegt als CD der Juli/August Ausgabe des Orkus Musikmagazins bei.

Live-Zeichnen - Signierstunde

30-Mai-2013
Immer einen Besuch wert: der Comicaze-Stand auf dem Münchener Comicfestival München. Vom 29. Mai bis 2. Juni ist Comicaze auf dem Stand Nr. 18 im Alten Rathaus (1. Stock) zu finden (freier Eintritt). Hier kann man auch Maximilian Lückenhaus treffen, und zwar auf alle Fälle am Donnerstag, den 30. Mai, wenn er von 14 - 16 Uhr am Comicaze-Stand live zeichnet und signiert.

Ausstellung

29-Mai-2013
Im Rahmen des Comicfestivals München veranstaltet Comicaze eine Gemeinschaftsausstellung in der Glockenbachwerkstatt. Comicaze & Komikaze – Comics aus München und Zagreb (vom 29. Mai bis 2. Juni 2013) zeigt auch ein Werk von Maximilian Lückenhaus.

Live-Zeichnen - Signierstunde

26-Apr-2013
Immer einen Besuch wert: der Comicaze-Stand auf dem Münchener MAKE OR BREAK FESTIVAL im Feierwerk (April 25-27). Hier kann man auch Maximilian Lückenhaus treffen, und zwar auf alle Fälle am Freitag, den 26. April, wenn er von 19 - 21 Uhr am Comicaze-Stand live zeichnet und signiert.

Ausstellung

22-Mär-2013
Nachdem das Comicalbum Karl Valentin (erschienen im Volk Verlag) so großen Anklang findet, gibt es nun eine weitere Ausstellung hierzu, die Ausschnitte und Original-Skizzen aus dem Album und auch zwei Werke von Maximilian Lückenhaus zeigt. Ausstellung vom 22.3. - 21.4.2013 in der Stadtbücherei Grafing, Öffnungszeiten: Di: 9:00 - 12:00 Uhr; Mi, Do, Fr: 16:00 - 20:00 Uhr; So: 9:00 - 12:00 Uhr. Die Vernissage findet am 22. März ab 20:00 Uhr statt.

Track auf Compilation veröffentlicht

20-Dez-2012
Jetzt verfügbar: die Compilation Into The Light, die zur Unterstützung des Pussy Riot Support Funds von Unwashed Territories veröffentlicht wurde. "Volume 3" dieser Compilation enthält den bislang unveröffentlichten Track ballad of a lonesome street des Bandprojekts the tinopener's art von Maximilian Lückenhaus. Den Track kann man auf auf Bandcamp anhören. Spenden für die Compilation kommen dem "Pussy Riot Support Fund" zugute. Mehr Informationen hierzu finden sich auf der Bandcamp WWW-Seite der Compilation.

Musikalbum online veröffentlicht

19-Dez-2012
Kraftwerk trifft auf Serge Gainsbourg – so könnte die Kurzbeschreibung des neuesten Albums von the tinopener's art lauten. Denn voyage et génie ist eine Gemeinschaftsproduktion des Elektronik-Musikprojekts the tinopener's art von Maximilian Lückenhaus mit dem französischen Lyriker Julien Auroux. Das Online-Album voyage et génie inklusive zahlreicher Cover-Artworks und zweier Bonus-Tracks steht ab sofort auf der Band-Website zum kostenlosen Download bereit. Neben der Band-Website finden sich Songs auch auf den folgenden Websites: soundcloud, facebook, last.fm, Reverbnation, Videos finden sich auf YouTube.

Neuer Cartoon veröffentlicht

14-Dez-2012
Die neueste Ausgabe des Comicaze Kostenlos Magazins (Nummer 29) enthält einen neuen Cartoon von Maximilian Lückenhaus. Wie üblich liegt das Magazin in zahlreichen Münchener Lokalen, Kneipen, Bars oder Kinos aus und kann kostenlos mitgenommen werden.

Advent-Kunstwerke

01-Dez-2012
www.wahre-kunst.de hat auch dieses Jahr wieder eine Adventskalender-Kunstaktion gestartet, die neue, abstrakte Kunstwerke von Maximilian Lückenhaus zeigt.

Dandelion Radio Session

12-Sep-2012
Maximilians Bandprojekt the tinopener's art hat mehrere brandneue Tracks exklusiv für Dandelion Radio eingespielt. Die Tracks ballad of a lonesome street, calling dandelion radio, Misutepo (fight the city with waterguns) und the third sky, sind exklusiv in der September-Show von Mark Whitby auf Dandelion Radio erstmals zu hören. Neben den Tracks von the tinopener's art bietet die abwechslungsreiche Show auch zahlreiche weitere hörenswerte Tracks von Künstlern, wie z.B. Setec, Pussy Riot, Flies On You, Marcus HP Davis, Maria Minerva, Signs, Broken Moods, Mad Professor und vielen mehr.
Dandelion ist über das Internet weltweit zu empfangen. Die "Mark W" Show wird hierbei während des Monats September immer wieder ausgestrahlt. Die genauen Sendetermine finden sich unter "Schedule" auf www.dandelionradio.com.

Musikalbum online veröffentlicht

22-Jul-2012
Das Online-Album pure elektronik part 1 mit sechs brandneuen Tracks des Musikprojekts the tinopener's art von Maximilian Lückenhaus steht ab sofort auf der Band-Website zum kostenlosen Download bereit. Neben den Songs findet sich hier auch für jeden Track ein eigenes Cover-Artwork. Neben der Band-Website finden sich Songs auch auf den folgenden Websites: soundcloud, facebook, last.fm, Reverbnation, Videos finden sich auf YouTube.

Neuer Cartoon veröffentlicht

08-Jun-2012
Die neueste Ausgabe des Comicaze Kostenlos Magazins (Nummer 28/Juni 2012) enthält einen neuen Cartoon von Maximilian Lückenhaus. Wie üblich liegt das Magazin in zahlreichen Münchener Lokalen, Kneipen, Bars oder Kinos aus und kann kostenlos mitgenommen werden.

Ausstellung

07-Jun-2010
Vom 7.06.-10.06.2012 stellt die Münchner Comic-Szene (und hierbei auch Maximilian Lückenhaus) im Rahmen des Comicsalons Erlangen im Café Mireo aus (Öffnungszeiten: Do 10-1, Fr 9-1, Sa/So 10-1 Uhr, freier Eintritt).

Signierstunde im Valentin-Karlstadt-Musäum

05-Mai-2012
Treffen Sie Maximilian Lückenhaus und andere Comic-Künstler am 05.05.2012 ab 14:00 Uhr bei der Signierstunde im Valentin-Karlstadt-Musäum in München. Die Signierstunde findet im Rahmen der Ausstellung zum Comicalbum Karl Valentin statt.

Ausstellung

08-Mär-2012
Zur Feier des neuen Comicalbums Karl Valentin (erschienen im Volk Verlag) veranstaltet Comicaze vom 8.3.2012 – 30.6.2012 eine Sonderausstellung im Valentin-Karlstadt-Musäum in München. Die Ausstellung zeigt Ausschnitte und Original-Skizzen aus dem Album und auch zwei Werke von Maximilian Lückenhaus. Öffnungszeiten: Mo, Di, Do: 11:01 – 17:29 Uhr; Fr, Sa: 11:01 – 17:59 Uhr; So: 10:01 – 17:59 Uhr (jeden 1. Freitag im Monat bis 21:59 Uhr). Die Vernissage findet am 8. März ab 17:59 Uhr statt.

Neue Comic-Geschichte veröffentlicht

19-Feb-2012
Mit seinem hintersinnigen Humor und Sprachwitz prägt der Komiker Karl Valentin zusammen mit seiner kongenialen Partnerin Liesl Karlstadt die bayerische Humorlandschaft bis in die heutige Zeit. Grund genug für die Comicaze-Zeichner und -Autoren, diesen zwei herausragenden Künstlern ein Denkmal in Form eines Comicalbums zu widmen. Mit dabei ist auch der neue Comic von Maximilian Lückenhaus, der sich mit einer legendären Bergtour von Karl Valentin und Liesl Karlstadt beschäftigt. Das Album gibt es im Buchhandel oder direkt beim Volk Verlag zu kaufen. Mehr Infos finden sich auch auf der WWW-Seite zum Valentinalbum, eine Vorschau auf den Comicbeitrag von Maximilian Lückenhaus sieht man hier.

Advent-Kunstwerke

01-Dez-2011
www.wahre-kunst.de hat auch dieses Jahr wieder eine Adventskalender-Kunstaktion gestartet, die neue, kleine Kunstwerke von Maximilian Lückenhaus zeigt.

Signierstunde in der Comic Company

17-Sep-2011
Treffen Sie Maximilian Lückenhaus und andere Comic-Künstler bei der Signierstunde in der Comic Company München (Fraunhoferstr. 21), die pünktlich zum Wiesn-Start das beliebte Comicaze Wiesn-Album feiert; und zwar am Samstag, 17.09.2010 ab 14:00 Uhr (voraussichtlich dauert die gesamte Veranstaltung mit verschiedenen Comic-Künstlern bis 18:00 Uhr).

Live-Zeichnen - Signierstunde

23-Jun-2011
Stets einen Besuch wert: das Comicfestival München (23.6.-26.6.2011). Am Stand von Comicaze oder am Stand vom Volk Verlag, bei dem das Album Wiesn-G'schichtn erschienen ist, wird Maximilian Lückenhaus auch live zeichnen und signieren, am Freitag, den 24.06.2011, 16:00 - 19:00 Uhr.

Musikalbum online veröffentlicht

01-Jun-2011
Das Online-Album S-750 mit 14 brandneuen Tracks des Musikprojekts the tinopener's art von Maximilian Lückenhaus steht ab sofort auf der Band-Website zum kostenlosen Download bereit. Neben den Songs findet sich hier auch für jeden Track ein eigenes Cover-Artwork. Zahlreiche Songs entstanden dieses Mal in Zusammenarbeit mit dem französischen Lyriker Julien Auroux. Die Songs kann man auch auf den folgenden Websites anhören und herunterladen: soundcloud, facebook, last.fm, Reverbnation, MySpace.

Ausstellung

19-Mai-2011
Im Rahmen des Comicfestivals München veranstaltet Comicaze eine Ausstellung rund um das Album Wiesn-G'schichtn - Komisches, Tragisches und Unerhörtes vom größten Volksfest der Welt. Neben Maximilian Lückenhaus geben zahlreiche weitere Künstler, die an dem Album mitgewirkt haben, einen Einblick in ihr Schaffen zu diesem Werk. Die Ausstellung ist im Bier- & Oktoberfestmuseum München (Sterneckerstr. 2, München) vom 20.05. - 27.06.2011 zu besichtigen.
Öffnungszeiten: Dienstag - Samstag 13:00 - 18:00 Uhr, feiertags geschlossen
Vernissage ist am 19. Mai 2010, 19.00 Uhr
Mehr Infos ...

Advent-Kunstwerke

01-Dez-2010
www.wahre-kunst.de hat auch dieses Jahr wieder eine Adventskalender-Kunstaktion gestartet, die neue, kleine Kunstwerke von Maximilian Lückenhaus zeigt.

Ausstellung

05-Nov-2010
Vom 05.11.2010 bis 09.12.2010 veranstalten Künstler aus dem Comicaze-Umfeld die Gemeinschaftsausstellung "Eye Candy" im "Farbenladen" (Hansastr. 31, München, nahe dem Feierwerk). Dort sind auch fünf Bildwerke und ein Objekt von Maximilian Lückenhaus zu sehen. Alle Werke kann man durchgehend (kostenlos) im Schaufenster des Farbenladens besichtigen.

Signierstunde in der Comic Company

24-Sep-2010
Treffen Sie Maximilian Lückenhaus und andere Comic-Künstler bei der Signierstunde in der Comic Company München (Fraunhoferstr. 21). Zur Feier des neuen Comicaze Albums Wiesn-G'schichtn findet eine Signierstunde am Freitag, 24.09.2010 ab 16:00 Uhr statt.

Signierstunde bei Hugendubel

14-Sep-2010
Treffen Sie Maximilian Lückenhaus und andere Comic-Künstler bei der Signierstunde im Hugendubel München (Marienplatz). Zur Feier des neuen Comicaze Albums Wiesn-G'schichtn findet eine Signierstunde am Dienstag, 14.09.2010 ab 17:30 Uhr statt.

Live-Zeichnen - Signierstunde

11-Sep-2010
Immer einen Besuch wert: der Comicaze Stand während des Müncheners Streetlife Festival (September 11-12). Hier kann man auch Maximilian Lückenhaus treffen, der voraussichtlich am späten Sonntag Nachmittag dort live zeichnen und signieren wird. Und natürlich kann man dort auch das brandneue Comicaze Album Wiesn-G'schichtn erwerben und sich von den anwesenden Künstlern signieren lassen.

Radio-Interview

11-Sep-2010
Ab ca. 11:00 Uhr am 11.09.10 kann man ein Radio-Interview mit drei Comicaze-Künstlern (u.a. auch Maximilian Lückenhaus) zu den Wiesn-G'schichtn anhören. Das Interview läuft in der Sendung "Katerfrühstück" auf m94,5 - in München direkt im Radio empfangbar und weltweit über Internet zu hören.

Musikveröffentlichung auf CD

10-Sep-2010
Der Song "Subspace" von THE TINOPENER'S ART ist auf der DARK SPY Compilation Vol. 31 erschienen. Die Compilation liegt als CD-Beilage der Ausgabe Nr. 37 (5-2010) des DARK SPY Magazins bei, das am 10.09.10 erschienen ist. THE TINOPENER'S ART ist ein Musikprojekt, an dem M. Lückenhaus beteiligt ist.

Tinopener im Radio

01-Sep-2010
In der "Mark W" September-Show auf Dandelion Radio läuft erneut ein Track von THE TINOPENER'S ART, und zwar "Kommando 2 (lo-fi-live-trash-version)". Dandelion ist über das Internet weltweit zu empfangen. Die "Mark W" Show wird hierbei während des Monats September immer wieder ausgestrahlt. Die genauen Sendetermine finden sich unter "Schedule" auf www.dandelionradio.com. Dandelion Radio hat es sich zum Ziel gesetzt, die Tradition der Legende John Peel fortzuführen und eine große Bandbreite interessanter Musik unterschiedlichen Stils zu präsentierten.

Comicalbum veröffentlicht

01-Jul-2010
Die Wiesn, also das Münchener Oktoberfest, ist nicht nur das größte Volksfest der Welt, sondern auch eine außergewöhnliche Zusammenkunft von bayerischer Gemütlichkeit, Münchener "Grant" und Party-Laune von illustren Gästen aus der ganzen Welt. Solch ein außergewöhnliches Fest hat auch ein außergewöhnliches Comicalbum verdient. Und so haben sich Comiczeichner aus München und Umgebung zusammengetan, um der Wiesn zu ihrem zweihundertjährigen Jubiläum auf ganz besondere Weise zu gratulieren. Herausgekommen ist hierbei ein 80 Seiten starkes Comicbuch: zwölf Geschichten, die zum Teil historische Begebenheiten aus den vergangenen 200 Wiesnjahren pointiert erzählen, den Kult dieses Festes in liebevoll gestalteten Bildern einfangen oder auch vom liebenswerten Wahnsinn der heutigen Wiesn berichten. Ein Genuss nicht nur für Comicliebhaber, sondern auch für alle Wiesn- und München-Fans.
Auch Maximilian Lückenhaus hat mit einem neuen sechsseitigen Comic sein Schärflein zum Gelingen des Werks beigetragen. Erschienen ist das Album "Wiesn-G'schichtn - Komisches, Tragisches und Unerhörtes vom größten Volksfest der Welt" beim Münchener Volk Verlag, wo man es auch bestellen kann. Natürlich ist dieses Album aber auch über den Buchhandel zu beziehen.

Ausstellung

03-Jun-2010
Vom 3. bis 6. Juni 2010 stellt die Münchner Comic-Szene (und hierbei auch M. Lückenhaus) im Rahmen des Comicsalons Erlangen im Café Moravia aus (Öffnungszeiten: Do 10-1, Fr 9-1, Sa/So 10-1 Uhr, freier Eintritt).

Neue Comic-Geschichte veröffentlicht

02-Jun-2010
Auch die neueste Ausgabe des Comicaze Kostenlos Magazins (Nummer 26/Juni 2010), enthält wieder einige sehr lesenswerte Cartoons & Comics. Darunter auch einen neuen Kurzcomic von Maximilian Lückenhaus. Wie üblich liegt das Comicaze Heft in zahlreichen Münchener Lokalen, Kneipen, Bars oder Kinos aus und kann kostenlos mitgenommen werden.

Tinopener im Radio

01-Jun-2010
Unbedingt hörenswert: In der "Mark W" Juni-Show auf Dandelion Radio läuft auch ein Track von THE TINOPENER'S ART, und zwar "right now" (featuring Kathy White). Dandelion ist über das Internet weltweit zu empfangen. Die "Mark W" Show wird hierbei während des Monats Juni immer wieder ausgestrahlt. Die genauen Sendetermine finden sich unter "Schedule" auf www.dandelionradio.com. Dandelion Radio hat es sich zum Ziel gesetzt, die Tradition der Legende John Peel fortzuführen und eine große Bandbreite interessanter Musik zu präsentierten, aufgeschlossen gegenüber jeglichem Musikstil.

Musik online veröffentlicht

23-Mai-2010
Zwei neue THE TINOPENER'S ART Tracks "right now" (featuring Kathy White) und "grey" (inkl. Club-Remix) stehen ab sofort auf der Label-Seite zum kostenlosen Download bereit. Alternativ sind sie auch auf der MySpace und lastfm Seite von THE TINOPENER'S ART zu hören.

Relaunch der Künstler-Homepage

28-Mär-2010
Zum elfjährigen Jubiläum dieser Künstler-Homepage wurde sie nun endlich gründlich überarbeitet. Neben einem modernisierten Design, zeigt sie nun auch eine deutlich erleichterte Navigation. Zudem finden sich nun zahlreiche neue Kunstwerke und auch neue Comics und Cartoons auf der Seite. Zu den Gründen des Relaunchs finden sich auch einige Worte im neuen "kein Blog" Bereich.

Musikveröffentlichung auf CD

22-Jan-2010
Der Song "Schattenland" von THE TINOPENER'S ART ist auf der Orkus Compilation 56 erschienen; diese hörenswerte Compilation liegt als CD der Januar 2010 Ausgabe des Orkus Musikmagazins bei. THE TINOPENER'S ART ist ein Musikprojekt, an dem M. Lückenhaus beteiligt ist.

Tinopener im Radio

18-Dez-2009
Ein Track von THE TINOPENER'S ART läuft in der Internet-Radioshow "Analogue Island" auf PENWITH RADIO - diesen Freitag (18.12.09) um 20:30 UTC (in Mitteleuropa folglich: 21:30 Uhr). Mehr Informationen zur Show und die Liste der gespielten Bands gibt es auf diesem Myspace Blog.

Advent-Kunstwerke

01-Dez-2009
www.wahre-kunst.de hat auch dieses Jahr wieder eine Adventskalender-Kunstaktion gestartet, die neue, kleine Kunstwerke von Maximilian Lückenhaus zeigt.

Tinopener im Radio

01-Nov-2009
Unbedingt hörenswert: In der "Mark W" November-Show auf Dandelion Radio läuft auch ein Track von THE TINOPENER'S ART. Sogar wenn man kein Hardcore-Fan von THE TINOPENER'S ART ist (könnte dies möglich sein?), sollte man ein Ohr auf Dandelion Radio werfen, um die wirklich großartige Bandbreite an Musik und das seltene Material zu genießen, das Dandelion in bester Tradition zu John Peel's legendären Sessions bietet.

Live-Zeichnen - Signierstunde

12-Sep-2009
Immer einen Besuch wert: der Comicaze Stand nahe dem "Siegestor" auf der Leopoldstraßge während des Müncheners Streetlife Festival (September 12-13). Hier kann man auch Maximilian Lückenhaus treffen, der live zeichnen und signieren wird.

Musik online veröffentlicht

28-Aug-2009
Der neue THE TINOPENER'S ART Track "Streubombe" steht ab sofort auf der Label-Seite zum kostenlosen Download bereit. Alternativ ist er auch auf der MySpace und lastfm Seite von THE TINOPENER'S ART zu hören.

Live-Zeichnen, Signierstunde, Ausstellung

11-Jun-2009
Während des Comicfestivals 2009 München wird Maximilian Lückenhaus live zeichnen und Alben signieren: am 11. Juni, 13:00 - 16:00 Uhr. Zudem kann man hier das brandneue Comicaze Pin-up Postkartenbuch mit einer liebreizenden neuen Lückenhaus-Zeichnung erwerben und weitere Grafiken des Herrn Lückenhaus in der Comicaze Ausstellung während des Festivals (11. - 14. Juni 2009) genießen. Mehr Informationen hierzu gibt es auf der Homepage vom Comicfestival 2009.

Musik online veröffentlicht

01-Mai-2009
Der neue THE TINOPENER'S ART Track "Robot Germany" steht ab sofort (inkl. Remix) auf der Label-Seite zum kostenlosen Download bereit. Alternativ sind sie auch auf der MySpace und lastfm Seite von THE TINOPENER'S ART zu hören.

Musik online veröffentlicht

08-Mär-2009
Die zwei neuen THE TINOPENER'S ART Songs "Electronic Feep" and "Longing" stehen ab sofort auf der Label-Seite zum kostenlosen Download bereit. Alternativ sind sie auch auf der MySpace und lastfm Seite von THE TINOPENER'S ART zu hören.

Neue Comic-Geschichte veröffentlicht

07-Mär-2009
Zahlreiche Comic-Künstler zelebrieren die Nr. 25 des Comicaze Kostenlos Magazins, das sich dieses Mal dem Thema Werbung widmet. Die Jubiläumsnummer enthält auch einen neuen Lückenhaus-Comic. Wie üblich liegt das Comicaze Heft in zahlreichen Münchener Lokalen, Kneipen, Bars oder Kinos aus und kann kostenlos mitgenommen werden.

Kunstwerke

01-Dez-2008
www.wahre-kunst.de hat auch dieses Jahr wieder eine Adventskalender-Kunstaktion gestartet, die neue, kleine Kunstwerke von Maximilian Lückenhaus zeigt.

Live-Zeichnen und Grafik-Ausstellung

29-Nov-2008
Während des nächsten Gothic Markts wird Maximilian Lückenhaus live Kunstwerke zeichnen und Grafiken ausstellen. Der Markt findet am 29.11.2008 (16-24h) in der Alten Uni-Mensa, Helene-Meyer-Ring 9, Olympiazentrum, in München statt. Nähere Infos finden sich auf der Website des Gothic Markts.

Live-Zeichnen - Signierstunde

19-Jul-2008
Immer einen Besuch wert: der Comicaze Stand/Ausstellung auf dem Maximiliansplatz während dem "Altstadtfest" zur Feier des 850. Stadtgeburtstags von München. Hier kann man auch Maximilian Lückenhaus treffen, der live zeichnen und signieren wird, am Samstag, 19.07. von 14:00 - 16:00 Uhr.

Neue Comic-Geschichte veröffentlicht

19-Jul-2008
Zahlreiche Künstler haben sich zusammengetan, um Münchens 850. Geburtstag mit einem mächtigen Comicalbum zu feiern, Das Album "Anno Domini" (erschienen bei Comicaze) beinhaltet auch einen brandneuen Vierseitencomic von Maximilian Lückenhaus mit einer surrealistischen Kurzgeschichte über den berühmten Maler Giorgio de Chirico, der an der Kunstakademie München Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts studiert hat. Das Album wird erstmalig während des Münchener Altstadtringfests zu den Stadtfeierlichkeiten am Comicaze Stand auf dem Maximiliansplatz verkauft (19.-20. Juli). Hier kann man eine Vorschau auf den Comic sehen.

Musikveröffentlichung

15-Jun-2008
Der Song "Touch me" von THE TINOPENER'S ART ist auf der Compilation "Get the Bombs of Music #6" des Synthetics Magazin 80 erschienen. Die CD liegt dem rund 52 Seiten starken Magazin bei, das ab sofort in vielen Clubs deutschlandweit ausliegt. THE TINOPENER'S ART ist ein Musikprojekt, an dem M. Lückenhaus beteiligt ist.

Musik online veröffentlicht

06-Apr-2008
Die zwei neuen THE TINOPENER'S ART Songs "Datenkopie" and "Touch me" stehen ab sofort auf der Label-Seite zum kostenlosen Download bereit. Alternativ sind sie auch auf der MySpace Seite von THE TINOPENER'S ART zu hören.

Musikveröffentlichung

14-Feb-2008
Der Song "tuned" von THE TINOPENER'S ART ist auf der Compilation "Get the Bombs of Music #4" des Synthetics Magazin 78 erschienen. Die CD liegt dem rund 52 Seiten starken Magazin bei, das ab sofort in vielen Clubs deutschlandweit ausliegt. THE TINOPENER'S ART ist ein Musikprojekt, an dem M. Lückenhaus beteiligt ist.

Kunstwerke

01-Dez-2007
www.wahre-kunst.de hat auch dieses Jahr wieder eine Adventskalender-Kunstaktion gestartet, die neue, kleine Kunstwerke von Maximilian Lückenhaus zeigt.

Live-Zeichnen und Grafik-Ausstellung

10-Nov-2007
Während des nächsten Gothic Markts wird Maximilian Lückenhaus live Kunstwerke zeichnen und Grafiken ausstellen. Der Markt findet am 10.11.2007 (16-24h) in der Alten Uni-Mensa, Helene-Meyer-Ring 9, Olympiazentrum, in München statt. Nähere Infos finden sich auf der Website des Gothic Markts.

Musikveröffentlichung

01-Okt-2007
Der Song "down 2 the ground" von THE TINOPENER'S ART ist auf der Orkus Compilation 33 erschienen; diese Compilation liegt als CD der Oktober 2007 Ausgabe des Orkus Musikmagazins bei. THE TINOPENER'S ART ist ein Musikprojekt, an dem M. Lückenhaus beteiligt ist.

Live-Zeichnen - Signierstunde

15-Sep-2007
Immer einen Besuch wert: der Comicaze Stand am "Geschwister Scholl Platz" während des Müncheners Streetlife Festival (September 15-16, je ab 16:00 Uhr). Hier kann man auch Maximilian Lückenhaus treffen, der live zeichnen und signieren wird, am Samstag, 15.09. von 16:00 - 17:00 Uhr.

Online Comic

06-Jul-2007
Neuzugang auf der ML Online Comic-Seite: der Lückenhaus Klassiker "Die Entdeckung der Erde" - ein Einseiter, erstmals 1998 in gedruckter Form und schwarz/weiß veröffentlicht. Jetzt wurde der Comic komplett überarbeitet, neu gezeichnet, farbig coloriert und ist nun erstmalig online auf der Comic-Seite verfügbar.

Neue Comic-Geschichte veröffentlicht

20-Jun-2007
Im aktuellen Comicaze 22 Magazin gibt es einen neuen Comic von Maximilian Lückenhaus zu genießen. Eine dreiseitige Geschichte mit Zeichnungen von Maximilian Lückenhaus und Texten von Stefan Brinkmann. Comicaze 22 beinhaltet die (nach Auffassung der Jury) besten Beiträge des Comic-Contests "Der Witz", der im Rahmen des Comicfestival München 2007 veranstaltet wurde. Wie üblich liegt das Comicaze Heft in zahlreichen Münchener Lokalen, Kneipen, Bars oder Kinos aus und kann kostenlos mitgenommen werden.

Comic Ausstellung

06-Jun-2007
Im Rahmen des Comicfestival München 2007 veranstaltet Comicaze eine Ausstellung zum Thema "Der Witz". Hier ist auch ein neuer dreiseitiger Comic von Maximilian Lückenhaus zu sehen. Comicfestival und Ausstellung kann man vom 07. bis 10. Juni im Alten Rathaus und den Kunstarkaden direkt am Marienplatz in München besuchen: Do 10-19 Uhr, Fr 10-19 Uhr, Sa, 10-19 Uhr, So, 10 - 19 Uhr; Abendprogramm ab 19 Uhr, Eintritt 3 Euro, ermäßigt 2 Euro. Die Vernissage der Ausstellung findet am Mittwoch, 06.06.07 ab 19:00 Uhr statt.

Live-Zeichnen

05-Mai-2007
Während des nächsten Gothic Markts wird Maximilian Lückenhaus wieder live Kunstwerke zeichnen. Der Markt findet am 05.05.2006 in der Alten Uni-Mensa, Helene-Meyer-Ring 9, Olympiazentrum, in München statt. Nähere Infos finden sich auf der Website des Gothic Markts.

Neue Comic-Geschichte veröffentlicht

20-Feb-2007
Im aktuellen Comicaze 21 Magazin gibt es einen neuen Comic von Maximilian Lückenhaus zu genießen, ein überraschender "Einseiter", farbecht und abwaschbar. Comicaze 21 liegt in zahlreichen Münchener Lokalen, Kneipen, Bars oder Kinos aus und kann kostenlos mitgenommen werden.

10 Jahre Jubiläumsfeier

06-Dez-2006
Am 6. Dezember 2006 feiert die Comic-Künstlergruppe Comicaze ihr zehnjähriges Jubiläum mit einer großen Party im "Klenze 17" (München, Klenzestr. 17). Mit von der Partie sind die Musik-Liveacts noaddedsugar und the gonuts, bei denen auch Maximilian Lückenhaus Keyboards und andere elektronische Geräuschemacher spielen wird.

Live-Zeichnen

02-Dez-2006
Während des Gothic Markts wird Maximilian Lückenhaus live Kunstwerke zeichnen. Der Markt findet am 02.12.2006 in der Alten Uni-Mensa, Helene-Meyer-Ring 9, Olympiazentrum, in München statt. Nähere Infos finden sich auf der Website des Gothic Markts.

Kunstwerke

01-Dez-2006
www.wahre-kunst.de hat auch dieses Jahr wieder eine Adventskalender-Kunstaktion gestartet, die neue, kleine Kunstwerke von Maximilian Lückenhaus zeigt.

Kunstportal

03-Okt-2006
Zur Feier des fünfjährigen Jubiläums gab es einen Relaunch der WWW-Seiten des wahre Kunst Portals in neuem Layout mit vereinfachter Navigation, neuen Übersichtseiten der Kunstwerke und neuer Zweisprachigkeit: Deutsch und Englisch. www.wahre-kunst.de zeigt auch zahlreiche Kunstwerke von Maximilian Lückenhaus.

Comic Ausstellung

27-Jul-2006
Während des "FEIERWERK SOMMERKUNSTFESTIVALs" (Do, 27.06. - So, 29.06.) präsentieren Münchener Künstler ihre Comics unter dem Motto "BULLENGESCHICHTEN". Die Werke sind im "Orangehouse" zu sehen und auch als schickes Vollfarbalbum dort zu erwerben. Die Vernissage der Ausstellung findet am Donnerstag, 27.07.06 ab 18:30 Uhr im "Orangehouse" (Feierwerkgelände, Hansastr. 39 - 41, München) statt.

Neuer Comic

24-Jul-2006
"Intergalaktisch" heißt der brandneue Comic von Maximilian Lückenhaus. Und wer diesen schmucken Fünfseiter in Vollfarbe liest, fühlt sich auch bald intergalaktisch unterhalten. Veröffentlicht wird das Werk im Comicaze Album "BULLENGESCHICHTEN", das erstmalig zur gleichnamigen Ausstellung während des "FEIERWERK SOMMERKUNSTFESTIVALs" der Öffentlichkeit präsentiert wird.

Düstere Kunstwerke

07-Mai-2006
Der Homepage-Bereich zu den "dunklen" Werken zeigt nun deutlich mehr düstere Kunstwerke als bisher.

Musik!

14-Mär-2006
Die neue Website des Web-Labels the tinopener's music ist online. Dort kann man kostenlos Musik von M.L herunterladen, um sie dann zu genießen!

Comic Weihnachtsausstellung

11-Dez-2005
Im Rahmen des "Weihnachtsmarkts des Elefanten e.V." in Neuhaus (nahe Schliersee) findet im Jugendhaus Josefstal auch eine Comic- und Cartoonausstellung Münchener Zeichner statt. Hier sind auch neun weihnachtliche Werke von M.L. zu sehen und zu erwerben. Am Sonntag, 11.12.2005, beim Weihnachtsmarkt des Elefanten e.V. in Neuhaus, 13:30 - 19:00 Uhr.

Kunstwerke

01-Dez-2005
www.wahre-kunst.de hat eine neue Kunstaktion gestartet, die neue, kleine Kunstwerke von M.L. zeigt.

Neue Comic-Geschichte veröffentlicht

23-Aug-2005
Im aktuellen Comicaze 19 Magazin gibt es einen neuen dreiseitigen Comic von Maximilian Lückenhaus zu genießen. Voll Philosophie und voll in Farbe. Comicaze 19 liegt in zahlreichen Münchener Lokalen, Kneipen, Bars oder Kinos aus und kann kostenlos mitgenommen werden - oder man holt sich das Heft während des ohnehin sehr sehenswerten COMICFEST München (1.- 4. Sep., im Forum am Deutschen Museum).

Comic Live-Zeichnen

18-Jun-2005
Am Comicaze Stand nahe dem Siegestor findet während des Münchener Streetlife Festival ein Comic Live-Jam statt. Hierbei zeichnet auch Maximilian Lückenhaus live am Samstag, 18. Juni 2005, ab 17:00 Uhr ein großformatiges Comic-Bild.

Comic Ausstellung

Im Rahmen der
04-Apr-2005
Antennae Veranstaltungsreihe findet am 6. April ein ganz besonderer Abend in der Kranhalle (Feierwerk München) statt. Zu ausgesuchter Musik kann man sich visuell an der Comicaze Gemeinschaftsausstellung erfreuen, bei der auch sechs Lückenhaus Cartoons zu sehen sind. Nur am Abend des 6. Aprils im Feierwerk, Hansastr. 39.

Online Cartoon

27-Feb-2005
Neuzugang auf der ML Online Comic-Seite: Ein niedlicher Leuchtturm Cartoon.

Kunstwerke

01-Dez-2004
www.wahre-kunst.de hat eine neue Kunstaktion gestartet, die neue, kleine Kunstwerke von M.L. zeigt.


Comic Ausstellung

15-Sep-2004
Der Comicologische Congress (23.9. - 3.10.) in der Pasinger Fabrik in München/Pasing beherbergt wieder eine Ausstellung der Münchener Comicszene. Hier gibt es auch fünf Cartoons von Maximilian Lückenhaus zu sehen. Öffnungszeiten: 14.9.2004 - 3.10.2004, Di - So 09:00 - 01:00. Neben dieser Ausstellung gibt es auch noch zahlreiche weitere comicologische Veranstaltungen. Mehr dazu findet sich auf der Website vom Comicologischen Congress.

Comic Live-Zeichnen

09-Mai-2004
Am "Tag der offenen Tür" im FestSpielHaus München wird M.L. live Cartoons zeichnen. Kommen Sie und schlagen Sie ein beliebiges Thema vor - und sehen Sie live, welcher Cartoon zu ihrem Themenvorschlag entsteht. Der "Tag der offenen Tür" (Eintritt frei) startet um 12:00 Uhr am Sonntag, den 9. Mai 2004 im FestSpielHaus München, Quiddestraße 17. 

Comic Ausstellung

22-Apr-2004
Erfreuen Sie sich an einem brandneuen Cartoon und einer schräg innovativen DinA3-Comic-Collage von Maximilian Lückenhaus bei Comixs 2004 - einer Gemeinschaftsausstellung im FestSpielHaus München!
Die Vernissage mit vielen Attraktionen, wie z.B. einem einmaligen werkoderko Verkaufstand findet am Freitag den 30. April ab 17:00 Uhr statt. Die Ausstellung (Eintritt frei) kann man vom 30. April - 19. Mai besichtigen, Di-Do 12:00-16:30, FestSpielHaus München, Quiddestr. 17.

Lückenhaus Cartoons modisch!

11-Mär-2004
Jemals gefragt, warum die News im vergangenen Sommer/Herbst so spärlich waren? Hier die Antwort: Es wurde gamsig Vorarbeit geleistet. Und nun ist die Katze aus dem Sack bzw. die Gams auf dem Shirt! Entstanden ist ein junges, bayerisches Modelabel mit sehr lässigen Motiven rund um das Universum der Gams: Neugierig? Hier gibt's mehr zu den T-Shirts von werkoderko!

Online Cartoons

18-Feb-2004
Zwei neue Cartoons (Meteorit, Schwarzes Loch) aus der SciFi-Reihe sind online auf der ML Comic-Seite.

Comicveröffentlichung

20-Dez-2003 
Weihnachtlich: Das neueste Comicaze Kostenlos Magazin (Nummer 15) kommt diesmal ganz als Konzeptalbum mit weihnachtlicher Comic-Kunst. Darunter befinden sich auch zwei Cartoons und ein Comic-Einseiter von M.L. .
Comicaze Kostenlos liegt wie immer gratis in zahlreichen Münchener Bars, Restaurants, Kinos, Comicfachgeschäften aus.

Kunstwerke

01-Dez-2003
www.wahre-kunst.de hat eine neue Kunstaktion gestartet, die neue, kleine Kunstwerke von M.L. zeigt.


Comic Ausstellung

15-Mai-2003
Bestaunen Sie insgesamt acht Lückenhaus Cartoons in der Comicaze Gemeinschaftsausstellung "Hunger und andere Leckerbissen". Die Ausstellung findet im Rahmen der 125 Jahrfeier des Münchener Schlachthofs im Mocciaro (Zenetti Str. 11) vom 16.05. - 01.06.2003 statt. Öffnungszeiten: Mo-Fr 8:00-16:00 und Sa 9:00-13:00.

Comic Ausstellung

02-Mai-2003
Bewundern Sie den neuen Comic-Einseiter "The Beach" von M.L. im Überformat bei Comixs 2003 - einer Gemeinschaftsausstellung im FestSpielHaus München!
02. Mai - 23. Mai, Di-Do 12:00-16:30, FestSpielHaus München,
Quiddestr. 17.

Online Cartoon

18-Feb-2003
Auf der ML Comic-Seite ist wieder ein neuer Cartoon online zu sehen.

Kunstwerke

01-Dez-2002
www.wahre-kunst.de hat eine neue Kunstaktion gestartet, die neue, kleine Kunstwerke von M.L. zeigt.


Comic Ausstellung - Signierstunde

22-Jul-2002
Im Rahmen der "Präsentationstour" des neuen X-TRON Albums gibt M.L. zusammen mit anderen Münchener Comic-Zeichnern eine Signierstunde beim Feierwerk Sommerfest am Comicaze-Stand auf dem Feierwerkgelände in der Hansastraße in München. Sommerfest und Comicaze-Stand sind vom 19. Juli bis zum 28. Juli geöffnet. M.L. wird auf alle Fälle am 22. und 24. Juli am Stand zur Signierstunde präsent sein.
Gleichzeitig findet vom 22. Juli - 25. Juli auch eine Comic-Ausstellung von Comicaze auf dem Feierwerkglände in der "LOK" statt, bei der auch acht Werke von M.L. präsentiert werden.

Signierstunde

13-Jun-2002, 15-Jun-2002
Im Rahmen der Einführung des neuen X-TRON Albums gibt M.L. zusammen mit anderen Münchener Comic-Zeichnern eine Signierstunde beim Stutaculum Festival in der Studentenstadt München (13. Juni) und bei der Veranstaltung im Pathos während der Langen Nacht der Bücher.

X-TRON veröffentlicht

30-Mai-2002
Pünktlich zum diesjährigen Comic-Salon in Erlangen ist das neue Comicaze Album nun verfügbar. X-TRON ist ein Gemeinschaftsprojekt dreier Zeichner (korrekt, einer davon ist M. Lückenhaus) und zweier Autoren und erzählt in drei Episoden die Geschichte des Endzeithelden X-TRON. Mehr dazu findet sich auf dieser Seite.

Comic Ausstellung

12-Apr-2002
Betrachten sie einen neuen einseitigen Comic von M.L. namens "Kernkompetenz" bei der Comixs 2002 Gemeinschaftsausstellung im FestSpielHaus München!
12. April - 03. Mai, Di-Do 12:00-16:30, FestSpielHaus München,
Quiddestr. 17, U2/U5.

Arbeit an Comic-Album

04-Apr-2002
M. L. arbeitet derzeit zusammen mit andern Zeichnern und Textern an einem neuen Comic Album namens X-TRON, das von Comicaze rechtzeitig zum diesjährigen Comic-Salon in Erlangen veröffentlicht werden wird.

Ältere News ...

13-Mär-2002
Und schon wieder gibt es auf der ML Comic-Seite einen (ziemlich) neuen Schwarz-Weiß-Cartoon online zu sehen.
11-Mär-2002
Und wieder gibt es auf der ML Comic-Seite einen (ziemlich) neuen Schwarz-Weiß-Cartoon online zu sehen.
24-Okt-2001
Auf der ML Comic-Seite ist wieder ein neuer Cartoon online zu sehen.
26-Sep-2001
Auf der ML Comic-Seite gibt es einen neuen Kuh-Cartoon zu sehen.
24-Sep-2001
In der Theaterproduktion Operation Phönix "Ein Genodram um Gier, Geld, Geist und Klebeettiketten" gibt es ein gemaltes Bühnenbild zu sehen, das von M. Lückenhaus entworfen wurde. Das Stück wird im FestSpielHaus München aufgeführt, Premiere ist am Freitag, 28.9.2001 um 20:30 Uhr; weitere Vorstellungen Fr. 5. & 12.10 jeweils 20:30 Uhr.
11-Aug-2001
Seit kurzen gibt es eine virtuelle Ausstellungsfläche im WWW unter www.wahre-kunst.de, auf der zahlreiche Kunstwerke von M. Lückenhaus zu sehen sind.
18-Jul-2001
"Toast@Work": Auf der Comic-Seite kann man ab jetzt einen neuen Cartoon-Zeichentrickfilm sehen (im "Flash-Format").
11-Mai-2001
Comic Ausstellung! Betrachten sie einen neuen Cartoon von M.L. bei der Comixs 2001 Gemeinschaftsausstellung im FestSpielHaus München!
11. Mai - 23. Mai
Mo-Do 12:00-16:30
FestSpielHaus München,
Quiddestr. 17, U2/U5.
21-Mär-2001
Comicologischer Congress: Vom 22.03. - 22.04. stellt die Münchener Comicszene in der Pasinger Fabrik im Rahmen des Comicologischen Congresses aus. Werke von Maximilian Lückenhaus sind in den Ausstellungsräumen von Comicaze und Comixs zu sehen. Vernissage ist am Donnerstag, den 22.03.2001 ab 19:00 Uhr. Öffnungszeiten der sehenswerten Ausstellung: Di - Fr 16 - 20 Uhr, Sa/So 14 - 20 Uhr; Eintritt 5 DM (oder der jeweils zu der Veranstaltung angegebene Preis). Neben den Ausstellungen gibt es auch ein umfangreiches Rahmenprogramm. Details hierzu finden sich auf der Website des Veranstalters.
Adresse: Pasinger Fabrik, August-Exter-Str.1, 81245 München.
28-Feb-2001
Ein großer Teil der Homepage von M.L. ist nun auch in deutscher Sprache verfügbar.
23-Feb-2001
Absolut lesenswert: Das neueste Comicaze Kostenlos Magazin (Nummer 9)! Ach ja, nebenbei gesagt: Comicaze 9 enthält einen ganzseitigen Farbcartoon, einen 3-Seiten-Comic und ein Cover von M.L.    ;-)
Mehr Infos zu Comicaze finden sich unter www.comicaze.net.
03-Mai-2000
Comic Ausstellung! Betrachten sie einen neuen Cartoon von M.L. bei der Comixs 2000 Gemeinschaftsausstellung im FestSpielHaus München!
20-Apr-2000
Ein neuer Cartoon von M. L. ist im Comicaze Kostenlos Magazin
Mehr Infos zu Comicaze finden sich unter www.comicaze.net.
30-Jan-2000
Zahlreiche Cartoons und Comix von Maximilian Lückenhaus live!
Besuchen Sie die Einzelausstellung:
"Hühner im Liebesrausch - Comix & Cartoons für's neue Jahrtausend"
im SpaX, Alois-Wunder-Str. 2, München (Pasing)
30. Januar - 27. Februar, 2000
Mo 14:30 - 20:00, Di - Fr 14:30-22:00
Vernissage, 30th January, ab 17:00
Hier können Sie den Ausstellungs-Flyer sehen.
01-Jan-2000
Ein neuer Cartoon von M.L. ist im Comicaze Kostenlos Comicmagazin no. 6 zu sehen!
02-Sep-1999
Zahlreiche Cartoons & Comics von M.L. gibt es in folgender Gemeinschaftsausstellung zu betrachten:
Comicaze - The Eclipse's Collection! im Mocciaro in München.
Adresse: Mocciaro (Halle 24), Schleissheimerstr. 426, 80935 München, U-Bahn: Am Hart (U2)
Mo - Fr 8:00 -12:00 & 14:00-18:00, Sa 9:00 -13:00
15-Aug-1999
Die neue, komplett überarbeitete Homepage von M.L. ist nun online.
11-Aug-1999
Ein neuer Comic von M. L. ist im Comicaze Comicmagazin Nummer 5 veröffentlicht!

7-Mai-1999, 14-Mai-1999
Besuchen Sie ein multimediales Science Fiction Theaterstück im FestSpielHaus München!
M.L. wird hierbei live die elektronischen Sound- und Musikeffekte beisteuern....
Beginn um 20:30
15-Mär-1999
Comic Ausstellung! Betrachten sie einen neuen Cartoon und Comic bei der Comixs 99 Gemeinschaftsausstellung im FestSpielHaus München!
19. März - 9. April
Mo-Do 14:00-18:00 und
Fr 15:00-18:00 im
FestSpielHaus München,
Quiddestr. 17, U2/U5.
10-Feb-1999
Die neue (private) Homepage von M.L. ist ab sofort online.